Wenn es brummt und summt

Bienen

Die Schwarmzeit der Bienen ist in der Regel Mai – Juni. In dieser Zeit teilen sich die Bienenvölker und die alte Königin schwärmt mit dem halben Volk aus um eine neue Bleibe zu suchen, während eine junge Königin mit dem Rest des Volkes im Bienenkasten bleibt. Solche Schwärme überleben in der Freiheit kaum da sie keinen geeigneten Platz finden.
Falls sich ein solcher Schwarm bei Ihnen niederlässt melden Sie sich unter der Nummer 031 951 26 26 (nur für die Gemeinden Allmendingen bei Bern, Muri bei Bern und Gümligen). Wir versuchen den Schwarm einzufangen und an einen Imker weiterzugeben.

Wespen

In den ersten warmen Frühlingstagen sucht die Wespenkönigin einen Standort um ihr Nest zu bauen und einen neuen Wespenstaat zu gründen. In dieser Zeit fallen die Wespen kaum auf. Dies ändert sich im Laufe des Sommers wenn das Nest und somit der Wespenstaat grösser wird. Die oft gehörte Aussage „Die Wespen waren plötzlich da“ stimmt nicht.
Unter www.wespenschutz.ch finden Sie Wissenswertes über diese Insekten.

 

Wenn Sie unsere Hilfe zur Vernichtung von Wespennestern beanspruchen wollen (gilt nur für die Gemeinden Allmendingen bei Bern, Muri bei Bern und Gümligen) rufen Sie bitte die Telefon Nummer 031 951 26 26 (Montag – Freitag von 08.00 – 12.00 und 13.00 – 17.00 Uhr) an.

Unkostenbeitrag gegen Barzahlung: CHF 60.00