Feuerwehr AMG unterstützt Spendenaktion für Hilfskräfte in Australien

Feuerwehr AMG unterstützt Spendenaktion für Hilfskräfte in Australien
16. January 2020 - 

Die beiden Jugendlichen Aidan (16) und Lukas (14), welche beide in der International School of Bern (ISBerne) zur Schule gehen und australische Wurzeln haben, verfolgen seit Wochen die dramatischen Ereignisse in ihrer Heimat. Busch- und Waldbrände wüten quer durch Australien und haben ein selten gesehenes Ausmass angenommen.

Bisher wurde eine Fläche rund eineinhalb Mal so gross wie die Schweiz durch die Feuer versengt, mehrere Menschen kamen in den Flammen ums Leben, rund eine halbe Milliarde Tiere sind verendet und hundertausende Menschen mussten fliehen. Diese Krise hat dazu geführt, dass Hilfsorganisationen wie die freiwillige Feuerwehr teilweise seit Wochen im Dauereinsatz stehen.

Und „freiwillig“ heisst im australischen Feurwehrwesen tatsächlich „ehrenamtlich“, d.h. die meisten Feuerwehrfrauen und Feuerwehrmänner leisten ihren Dienst ganz ohne Besoldung. Die Betroffenheit über diese Ereignisse hat die beiden Schüler Aidan und Lukas dazu veranlasst, selbst aktiv zu werden, um ihre Landsleute in Australien im Kampf gegen diese Buschfeuer und deren Auswirkungen von der Schweiz aus zu unterstützen. Mit Hilfe ihrer backenden Mütter und Väter organisierten sie einen Zvieri-Tisch, reichgedeckt mit leckeren Kuchen, Cupcakes und anderen Gebäcken. Wer sich bediente, war herzlich eingeladen, etwas in die aufgestellte Donationbox zu spenden. Aidan erklärte den interessierten Anwesenden, dass er die gesammelten Spenden aufteilen werde:

Zum einen wird damit eine Rettungsstation für verletzte Koalas unterstützt (Koala Hospital, Port Macquarie) und zum andern soll damit Abteilungen der freiwilligen Feuerwehr in betroffenen Orten (New South Wales Rural Fire Service and the Country Fire Authority & Brigades of Victoria) unterstützt werden. Dieses Engagement der beiden Jugendlichen unterstützt die Feuerwehr AMG einerseits gerne mit einer kleinen Spende aus unseren Reihen in die Donationbox und bedankt sich damit auch bei Aidan und Lukas für ihren Einsatz zu Gunsten unserer Kameradinnen und Kameraden der freiwilligen Feuerwehr in Australien!

Andererseits kam die Feuerwehr AMG bereitwillig der Anfrage Aidans nach, bei dieser Spendenaktion mit einem TLF vor Ort den zumeist aus dem Ausland stammenden Schülerinnen und Schülern der ISB einen Einblick in das Leben und Wirken einer freiwilligen Feuerwehr in der Schweiz zu geben. Den staunenden und lachenden Kindergesichtern war dabei zu entnehmen, dass sich an diesem sonnigen Nachmittag vermutlich der eine oder andere Berufswunsch neu formiert oder noch verfestigt hat: I want to become a firefighter!

Text und Fotos: Feuerwehr AMG